Publications
Eerke Pannenborg LL.M.

Aufsätze / Urteilsanmerkungen

  • Der Erlaubnistatbestandsirrtum im Fahrlässigkeitsdelikt (gemeinsam mit Sebastian Ludes)
    in: JURA 2013, S. 24-29

  • Klausur „Nachts im Museum“ (gemeinsam mit Christoph Kramer)
    in: JA 2013, S. 349-358

  • Anmerkung zu BGH 1 StR 337/14 (Vortäuschen einer Straftat, Vermögensschaden trotz gutgläubigen Eigentumserwerbs)
    in: NZWiSt 2015, S. 428-430

  • Einführung in das Insolvenzstrafrecht im engeren Sinne – Eine Darstellung der Grundlagen und Voraussetzungen der Insolvenzstraftaten nach §§ 283-283d StGB sowie der Insolvenzverschleppung gem. § 15a IV, V InsO (gemeinsam mit (Sebastian Wagner)
    in: AL 2016, S. 286-294

  • Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 27.10.2016 (1 BGs 107/16) – Zu Auskunftsersuchen an Postunternehmen im Ermittlungsverfahren
    in: StV 2017, S. 433-434

  • Die Auswirkungen des AÜG 2017 auf das Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht (gemeinsam mit Ulf Reuker, LL.M.)
    in: wistra 2017, S. 430-434

  • Die straf- und ordnungswidrigkeitenrechtlichen Haftungsrisiken für den Arbeitgeber im sog. „Arbeitsstrafrecht“ – Zur Sicherung von Abgabepflichten nach § 266 a StGB und § 370 AO (gemeinsam mit Björn Krug, LL.M.)
    in: ArbRAktuell 2019, S. 243-246

  • Die straf- und ordnungswidrigkeitenrechtlichen Haftungsrisiken für den Arbeitgeber im sog. „Arbeitsstrafrecht“ – Schutz des Arbeitnehmers und des Arbeitsmarktes (gemeinsam mit Björn Krug, LL.M.)
    in: ArbRAktuell 2019, S. 269-272

  • Die straf- und ordnungswidrigkeitenrechtlichen Haftungsrisiken für den Arbeitgeber im sog. „Arbeitsstrafrecht“ – Sanktionierung, finanzielle und sonstige Folgen sowie ihre Vermeidung bzw. Risikominimierung (gemeinsam mit Björn Krug, LL.M.)
    in: ArbRAktuell 2019, S. 295-299

  • Strafprozessuale und verfassungsrechtliche Grenzen im Umgang mit Zufallsfunden (gemeinsam mit Dr. Malte Cordes)
    in: NJW 2019, S. 2973-2977

  • „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“ – oder: Wann sind Weihnachtsgeschenke ein Thema für die Compliance? (gemeinsam mit Björn Krug, LL.M.), in: ArbRAktuell 2019, 599-602

Stellungnahmen

  • Stellungnahme Nr. 1/2019 des Gesetzgebungsausschusses des Deutsche Strafverteidiger e. V. zum Entwurf des BMJV zur Einführung einer Versuchsstrafbarkeit des Cybergroomings (gemeinsam mit Björn Krug, LL.M.)